Ziesel, Kiesel, Donaugeriesel

Feinster Sandstand, 15 Minuten vor Wien: Petra zwischen den Donauinseln, Orth/Donau, Ende März 2014.
Feinster Sandstand, 15 Minuten vor Wien: Petra zwischen den Donauinseln, Orth/Donau, Ende März 2014.

Da wird sogar Frank Butschbacher schwach: Im Nationalpark-Zentrum Schloss Orth, 15 Autominuten südöstlich von Wien, waren ein paar freche Ziesel zu sehen. Diese putzigen Nager ließen sich von der Frühjahrssonne aus ihren Höhlen locken und waren aus 2 Meter Abstand hervorragend zu beobachten.

 

Außerdem gesehen in Schloss Orth: Äskulapnattern (am 30. März!) im Schlangengehege, sonnenbadende Sumpfschildkröten und zwei Sterlets, vulgo Donaustör - richtige Karwentzmänner, einen halben Meter lang, super zu beobachten aus dem "Keller", einem Besuchergang 3 Meter unter dem Teich im Schlosspark.

 

Dann lümmelten wir noch auf feinstem Sand am Strand der Donau und genossen die Sonne. Hier kommen Bilder von Sandstrand und Biberverbiss.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Frank Butschbacher